Gerätesteckverbindung Wasserdicht gemäß IP67 bzw. IP69K

Wasserdichte Gerätesteckverbindung
Wasserdichte Gerätesteckverbindung

Schurter präsentiert die neue wasserdichte IEC-Gerätesteckverbindung, bestehend aus dem Gerätestecker Typ 4761 und der anschließbaren Gerätesteckdose Typ 4762. Mit dem hohen Schutzgrad von IP 67 bzw. IP 69K eignet sich diese Steckverbindung zur Stromzuführung bei Geräten in rauer Umgebung.

Das Push-/Pull-Stecksystem von Schurter ermöglicht eine einfache Bedienung und zugleich auch eine Auszugssicherung der Anschlussleitung. Die blaue Form- und Farbgebung des Betätigers suggerieren die Auszugsrichtung und bieten eine gute Haptik. Die Bauform ist den internationalen Normen von IEC und UL/CSA 60320 angelehnt, zeichnet sich aber durch eine spezielle Anordnung der Kontakte aus, damit herkömmliche Netzkabel nicht eingesteckt werden können. Dadurch können sowohl der IP-Schutz als auch die Auszugsicherung sicher gestellt werden.

Die Steckverbindung temporär kann in Wasser untergetaucht werden und kann mit Hochdruckreinigern und Heisswasser gereinigt werden. Beide Komponenten sind sehr leicht zu kontaktieren. Der Gerätestecker 4761 ist mit Löt oder Steckanschlüssen erhältlich. Die Gerätesteckdose ist mit herkömmlichen Schraubklemmen bestückt, wie sie von anschliessbaren Steckern allgemein bekannt sind. Somit sind keine speziellen Werkzeuge zur Konfektionierung nötig.

Für die wasserdichte Steckverbindung sind Zulassungen von VDE und UL/CSA vorhanden. Der Nennstrom beträgt nach IEC 10 A @ 250 VAC, nach UL/CSA 15 A @ 250 VAC. Die maximale Betriebstemperatur ist +120 °C. Der Gerätestecker ist mit Steckanschlüssen 4,8 x 0,8 mm, 6,3 x 0,8 mm oder mit Lötanschlüssen erhältlich. Die Gerätesteckdose ist mit Kabel von 6 – 10 mm konfektionierbar. Die maximalen Leiterquerschnitte betragen nach IEC 1 mm², nach UL/CSA 14AWG (2,08 mm²).