Kabelkupplungen Verkürzte Montagezeiten bei der Roboter- und Feldverkabelung

Weidmüller FreeCon Kabelkupplungen
Weidmüller FreeCon Kabelkupplungen

FreeCon-Kabelkupplungen sind in enger Zusammenarbeit mit der Automobilindustrie und den Roboterherstellern entwickelt worden. Mit dem innovativen Konzept offeriert das Unternehmen eine komfortable Lösung für die Power-, Profinet- und Signalverkabelung in Robotern und bei der Feldverkabelung.

FreeCon-Kabelkupplungen sind eine interessante Alternative zu den bisher einge­setzten Doppelanschlussdosen. Bisher wurden bei der Schlauchpaketproduktion die Leitungen ohne Steckverbinder durch den Schlauch gezogen und anschlie­ßend montiert. Wenn beim nachfolgenden Test des Schlauchpakets ein Fehler bei der Konfektionierung auffiel, musste das komplette Schlauchpaket aus­sortiert und überarbeitet werden. Das ist zeit- und kostenintensiv.

Dank der FreeCon-Kabel­kupplungen von Weidmüller ist das nicht mehr notwendig, denn die kompakten Kupplungen sind so konzipiert, dass sie mit durch das Schlauchpaket passen und somit geprüfte, fertige Leitungen einge­zogen werden können. Die Vereinzelung in kompakter Bauform vereinfacht die Konfektionierung der Schlauchpakete in der Automobilindustrie sig­nifikant.

Darüber hinaus lassen sich einzelne Leitungen in den Schlauchpaketen austauschen, das wiederum ermöglicht eine einfache Reparatur, Wartung und Instandhaltung mit entsprechender Kosteneinsparung. Die Kabelkupplungen können auch zusammen mit den Steckverbindern als flie­gende Kabelkupplung im Feld eingesetzt werden.