Hochstrom-Steckverbindermodul Verkraftet 90 A pro Kontakt

Das neue zweipolige Hochstrommodul für die heavy|mate-M-Serie.
Das neue zweipolige Hochstrommodul für die heavy|mate-M-Serie.

Das neue zweipolige Hochstrommodul für die heavy|mate-M-Serie ergänzt die breite Palette an Power-Modulen für das modulare Steckverbindersystem aus dem Hause Amphenol.

Ein 3,6‑mm-Kontakt für 16 mm² Anschlussquerschnitt ermöglicht die Übertragung von Strömen bis 90 A pro Kontakt bei 40 °C Umgebungstemperatur. Die Module benötigen nur einen Modulsteckplatz im Rahmen und reduzieren dadurch die benötigte Gehäusebaugröße des finalen modularen Steckers. Die Bemessungsspannung liegt bei 1.000 V – auch die Stiftkontakte sind berührsicher, was die Flexibilität bei der Konfiguration der modularen Steckverbinder erhöht. Die Kontakte werden gecrimpt.

Mit der Serie heavy|mate M können Anwender Steckverbinder selbst konfigurieren. Eine breite Palette an Modulen im Leistungs- und Signalbereich steht hierfür zur Auswahl. Selbst optische Signale können integriert werden.