Leiterplattenklemmen Verbindet Leiter bis 16 mm²

Leiterplattenklemme LUF 10.00 mit Push-in-Anschluss
Leiterplattenklemme LUF 10.00 mit Push-in-Anschluss

Weidmüller präsentiert während der PCIM 2016 in Halle 7 am Stand 416 die neue Leiterplattenklemme LUF 10.00 mit Push-in-Anschlusssystem. Letzteres trägt die Bezeichnung »Connection Safety Concept« und nimmt Leiter – mit und ohne Aderendhülse – bis 16 mm² sicher auf.

Der schnelle und zuverlässige Leiteranschluss mit der Push-in-Anschlusstechnik erlaubt ein direktes Stecken der Leiter sowie die einfache und präzise Betätigung des Hebels zum Öffnen der Klemmstelle. Das Öffnen ist mit geringem Kraftaufwand und ohne spezielle Werkzeuge möglich. Somit ist eine schnelle, komfortable und sichere Verdrahtung von Geräten der Leistungselektronik sichergestellt.

Die von Weidmüller produzierte Leiterplattenklemme im 10-mm-Raster ermöglicht eine rationelle und werkzeuglose Verdrahtung für Leiterquerschnitte von 0,5 bis 16 mm2 (AWG 20 …4) bei einer Bemessungsspannung von 800 V (IEC) und 76 A. Die LUF 10.00 verfügt über praxisgerechte Details wie leicht zugängliche Diagnosetestpunkte zum Prüfen mit Testern oder Prüfspitzen. Ebenso wichtig sind zwei mal zwei Lötstifte pro Pol; sie sorgen für eine hohe Stabilität – ohne zusätzliche Befestigungselemente.