Reed-Relais für Hochspannungs-Applikationen Umspritzte Variante löst vergossene Bauform ab

Verbesserte umspritzte Version des SIL-HV Reed Relais
Verbesserte umspritzte Version des SIL-HV Reed Relais

Standex-Meder Electronics kündigt eine verbesserte umspritzte Version des SIL-HV-Reed-Relais an, das kleiner und kompakter ausfällt als der Vorgänger. Mit seiner hohen Durchbruchsspannungs-Festigkeit und einem Kontaktwiderstand von 70 mΩ eignet es sich für Test- und Messtechnik-Applikationen.

Weitere Leistungsverbesserungen betreffen die höhere Nennleistung von 100 W, die zulässige Schaltspannung von 1000 V(DC), den Schaltstrom von 1 A sowie die Isolations- und Durchbruchsspannungs-Festigkeit bis 4 kV(DC).

Der Isolationswiederstand zwischen Spule und Kontakt beträgt 10 TOhm, des Weiteren gibt es eine optionale Schutzdiode. Durch das Umspritzen ist das Standex-Meder-Electronics-Relais, insbesondere insbesondere in Bezug auf Feuchtigkeit, deutlich widerstandsfähiger geworden. Die neuen SIL-HV-Relais sind RoHS-konform und derzeit im Prozess der UL-Zertifizierung.