Skeleton Technologies Thomas Hucke zum CTO und Managing Director ernannt

Taavi Madiberk, CEO von Skeleton Technologies
Taavi Madiberk, CEO von Skeleton Technologies

Skeleton Technologies, Hersteller von Ultrakondensatoren und Energiespeichersystemen, hat den Forschungs-Veteranen der Energiewirtschaft, Thomas Hucke, zum neuen Chief Technology Officer und Geschäftsführer ernannt.

»Thomas Hucke bringt einzigartiges Fachwissen, Fähigkeiten und unvergleichliche Erfahrung mit, um bahnbrechende Technologien Wirklichkeit werden zu lassen. Seine bisherigen beruflichen Erfolge und sein unternehmerischer Ehrgeiz machten ihn zu einem idealen Partner für unser wachsendes Team. Seine Ernennung ist ein spannender Schritt für unser Geschäft, da wir unsere wachsende Position auf dem Weltmarkt ausbauen wollen«, kommentierte Taavi Madiberk, CEO von Skeleton Technologies.

Frühere Positionen bei Heraeus und IMERYS Graphite and Carbon

Thomas Hucke bringt über 15 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Kohlenstoffmaterialien und elektromechanischen Anwendungen mit. Im Laufe seiner Karriere hat er sich als führender Experte in der Forschung und Entwicklung von Produkten, Prozessen und Anwendungen rund um die Batterietechnologie etabliert und war in verschiedenen Positionen entlang der Wertschöpfungskette (u.a. bei Heraeus) tätig.

In seiner neuen Funktion wird Thomas Hucke von seiner Erfahrung bei der Skalierung von technologiegetriebenen Umgebungen und innovativen Energiespeicherstrategien profitieren. Er wird sich darauf konzentrieren, das Wachstum in der Ultrakondensator-Zellenfertigung in Europa voranzutreiben und Skeleton Technologies als weltweit führenden Anbieter von Energiespeichern weiter zu positionieren.

Eröffnungs-Keynote des Anwenderforums Passive Bauelemente 2018

Eine Anmerkung am Rande: Das Anwenderforum Passive für Profis  am 27.-28. Juni d.J. in München wird mit der Keynote »Ultracapacitors, not batteries will be the future of mobility« von Taavi Madiberk, Co-Founder von Skeleton Technologies, eröffnet.