Murata Stromkompensierte Drosseln: 10 A statt wie bisher 3 A

Baureihe PLT10HH, die stromkompensierte Drosseln enthält
Baureihe PLT10HH, die stromkompensierte Drosseln enthält

Murata spezifiziert SMD-Versionen der Baureihe PLT10HH, die stromkompensierte Drosseln enthält, mit hohen Nennströmen bis 10 A (bisher: 3 A) und reduziert zugleich deren Platzbedarf auf 13,4 mm × 8,9 mm × 6,6 mm – also ungefähr auf die Hälfte der Vorgängermaße.

Die neue Familie eignet sich für Automobil-Applikationen, ist für Nenngleichspannungen bis 100 V ausgelegt und besteht aus insgesamt vier Bausteinen: Die Typen PLT10HH1026R0PN und PLT10HH9016R0PN sind mit einem Nenn-Gleichstrom von 6 A bei einer typischen Gleichtaktimpedanz von 1000 Ω beziehungsweise 900 Ω bei 10 MHz ausgewiesen. Die Werte für minimale Gleichtakt-Induktivität liegen hier bei 20 µH beziehungsweise 14 µH. Die Typen PLT10HH501100PN und PLT10HH401100PN indes sind für einen Nennstrom von 10 A ausgelegt – und zwar mit einer typischen Gleichtakt-Impedanz von 500/400 Ω bei 10 MHz und einem Gleichtakt-Induktivitätswert von 9 bzw. 6 µH.