Murata Radial bedrahteten NTC-Thermistoren

Murata stellt seinen Kunden die radial bedrahteten NTC-Thermistoren der Serie NXRT vor.
Murata stellt seinen Kunden die radial bedrahteten NTC-Thermistoren der Serie NXRT vor.

Murata stellt seinen Kunden die radial bedrahteten NTC-Thermistoren der Serie NXRT vor. Bestückt mit hochpräzisen, in Epoxidharz gekapselten Chip-Thermistoren der Serie NCP15, wird die NXRT-Serie mit Nennwiderständen von 2 kΩ, 10 kΩ, 33 kΩ, 47 kΩ und 100 kΩ (jeweils bei 25 °C) angeboten.

Die Genauigkeit des Nennwiderstands liegt im Bereich zwischen ±1 und ±5 %. Die von den Bauelementen gebotene Messempfindlichkeit dürfte in der Industrie unerreicht sein: Denn bei +50 °C beträgt die Abweichung der Temperaturerfassungs-Empfindlichkeit maximal ±0,6 K, während sie bei 100 °C mit maximal ±1,4 K angegeben ist.

Der Thermistor von Murata misst 4 × 2 × 40 mm³ einschließlich der radialen Anschlussdrähte, deren Durchmesser 0,4 mm beträgt. Die NXRT-Serie kann in einem Temperaturbereich von –40 bis +125 °C verwendet werden.