Gerätestecker mit Filter Neu mit einem Kunststoff-Flansch

Gerätestecker-Filter Familie 5120
Gerätestecker-Filter Familie 5120

Schurters Gerätestecker-Filter der Serie 5120 sind mit einem Kunststoff-Flansch erhältlich. Die neuen Varianten ergänzen die bestehenden Modelle mit Metall-Flansch für Schraubmontage von der Frontseite. Der Kunststoff-Flansch hat ein attraktives Design mit einer flachen Front.

Das im neuen Gerätestecker integrierte Netzfilter ist in Standard- und Medizinal-M5- oder M80-Version erhältlich. Standardmäßig sind Kondensatoren der Klasse X2 und Y2 verbaut. Für erhöhte Stoßspannungsanforderungen sind Varianten mit Kondensatoren der Klasse X1 und Y1 erhältlich.

Die neue Serie ist auch als Schutzklasse II Ausführung erhältlich, für Geräte ohne Schutzleiteranschluss nach IEC 61140. Das integrierte EMV-Filter direkt an der Stromzuführung am Netzeingang gewährleistet eine wirksame Störunterdrückung für optimale EMV Konformität.

Die Filter der Familie 5120 sind für Stromstärken von 1 A bis 10 A (IEC) oder 1 A bis 15 A (UL) bei 250 VAC ausgelegt. Die Verdrahtung erfolgt über Steckanschlüsse 6.3 x 0,8 mm, Löt-, Litzen- oder PCB-Anschlüsse. Die Baureihe verfügt über ENEC-, cURus- und CCC-Zulassungen und eignet sich für Anwendungen gemäss IEC 60950.

Für medizinische Geräte gemäß IEC 60601-1 und medizinische Geräte für Heimanwendung nach IEC 60601-1-11, sind die neuen Varianten besonders geeignet. Schurter führt eine große Auswahl von Schutzklasse II Gerätestecker und Kombielemente geeignet für Medizinalgeräte in Heimanwendung.