Folienpotentiometer Messen Weg und Winkel per Magnet

Folienpotentiometer messen Weg und Winkel per Magnet

Statt herkömmliche, mit definierter Auflagekraft arbeitende Schleifer verwenden die Folienpotentiometer der Serie MagnetoPot aus dem Hause Spectra Symbol einen berührungslos arbeitenden äußeren Magneten, um die Position des Kontaktes zwischen Kollektor- und Widerstandsbahn zu steuern. Diese berührungslos arbeitenden Aufnehmer zur exakten Positions- oder Winkelmessung lassen sich wie jedes andere Potentiometer in Steuerungen einbinden.

Zur Montage der 3,5 mm dünnen, magnetisch gesteuerten Folienpotentiometer kommen spezielle Klebestreifen zum Einsatz. Die Standardausführung eignet sich für lineare Messwege von 12,5 mm bis 1 m und Messwinkel bis 353 Grad. Die Linearität wird für Standardaufnehmer mit typisch ±5 % spezifiziert, bis ±1 % ist aber ebenfalls lieferbar. Eine mögliche Hysterese hängt von der Größe des eingesetzten internen Magnets ab. Die üblichen Widerstandswerte der Potentiometer liegen zwischen 10 und 20 kOhm.