Aufsteckkühlkörper Maßanzug für Bauteile im TO220-Gehäuse

Aufsteckkühlkörper für Leistungshalbleiter im TO220-Gehäuse

Immer mehr Halbleiterhersteller haben für ihre Bauteile ein modifiziertes TO220-Gehäuse mit reduzierter Bodenplattenstärke eingeführt, so dass neben den üblichen 1,5 mm nun auch 0,5 mm dicke Bodenplatten immer mehr Verbreitung finden. Für diese Ausführung bietet Fischer Elektronik spezielle Kühlkörper an.

Diese Aufsteckkühlkörper werden einfach auf den TO220 aufgeschoben, wobei integrierte Halteklammern das Bauteil mechanisch fixieren und einen guten Wärmeübergang vom Bauteil zum Kühlkörper sicherstellen.

Die Serie FK 252 steht in vier unterschiedlichen Varianten zur Verfügung: zwei für vertikale Montage mit zwei unterschiedlich langen Einlötstiften, eine Version für horizontale Einlötmontage sowie eine Variante ohne Einlötstift.