TE Connectivity Intercontec Group steht auf der Einkaufsliste

TE Connectivity hat eine definitive Vereinbarung zur Akquisition der Intercontec Group unterzeichnet. Die Transaktion wird nach Abschluss der üblichen behördlichen Genehmigungen und verschiedener administrativer Fragen voraussichtlich Ende September 2016 abgeschlossen sein.

Nach Ansicht von TE-Verantwortlichen sei Intercontec die perfekte Ergänzung, um das Industriesegment des globalen Geschäfts weiter auszubauen. Das Produktportfolio für raue Umgebungen umfasst Rundsteckverbinder aus Kunststoff und hoch beanspruchbare Rechtecksteckverbinder. Durch die Akquisition von Intercontec könne TE seine Lösungen um deren metrische Rundsteckverbinder ergänzen.

Der Intercontec-Geschäftsführer Wolfgang Pfeiffer schrieb in seiner Verlautbarung an die Kunden: “Wir wollen das Geschäft von Intercontec wie gewohnt weiterführen. Unsere oberste Priorität ist es, einen nahtlosen Übergang für die Mitarbeiter und die Partner zu gewährleisten, sobald die Transaktion abgeschlossen ist. Alle Intercontec-Produkte werden ihre Bezeichnung unverändert beibehalten und so eindeutig innerhalb des TE-Portfolios identifizierbar sein.”