EMV-Fenster und leitfähige Folien Hervorragende HF-Abschirmwirkung

Neue EMV-Fenster und leitfähige Folien
Neue EMV-Fenster und leitfähige Folien

Optische Transparenz in Kombination mit hoher HF-Abschirmwirkung bieten die neuen Fenster und Folien von Infratron. Sie sind weitgehend resistent gegenüber chemischen und mechanischen Belastungen, und besonders wirtschaftlich durch ihre einfache Konstruktion.

Zu dem umfangreichen Programm optischer EMV-Lösungen aus dem Hause Infratron gehören extrem robuste und kratzfeste Scheibenmaterialien ebenso wie dünne und flexible Folien. Beides ist kombinierbar mit leitfähigen Beschichtungen oder hochtransparenten Metallgeweben.

Besonders interessant, z.B. für die Anwendung mit TFT-Displays, ist eine 0,175 mm starke Polyesterfolie mit einer dünnen Schicht aus aufgesputtertem Silber. Diese verbindet eine sehr gute Leitfähigkeit (8 Ω/sq) mit hoher Transparenz und Farbneutralität. Hinzu kommt, dass auf diese Weise ein möglicher Moiré-Effekt durch Überlagerung von Gitterstrukturen vollständig vermieden werden kann. Diese kann ganz einfach durch Andrücken an den Metallrahmen des Displays kontaktiert werden. Bei PC-Bildschirmen reicht hierfür in der Regel der bereits vorhandene Kunststoffrahmen aus. Sie ist sowohl entspiegelt als auch mit beidseitiger Schutzfolie lieferbar.