Steckverbinder von TE Connectivity Halten auch dem Salzsprühnebel stand

TE Connectivity bringt die neuen HCM-Hochstrom-Steckverbinder für raue Außenumgebungen auf den Markt
TE Connectivity bringt die neuen HCM-Hochstrom-Steckverbinder für raue Außenumgebungen auf den Markt

TE Connectivity (TE) hat sein Produktprogramm für Heavy Duty-Steckverbinder durch neue Lösungen für die Hochstromübertragung in rauen Außenumgebungen erweitert.

Die Heavy Duty-Steckverbinder, die bei TE Connectivity in Versionen mit 250 A oder 350 A und ein bis vier Kontaktpositionen bereitstehen, bieten vielseitige Anschlusslösungen, die die spezifischen Anforderungen zahlreicher unterschiedlicher Anwendungen erfüllen. Durch eine hervorragende Isolierung, eine Nennspannung bis zu 2000 V und einer Spannungsfestigkeit gegenüber Spannungen bis 12.000 V sind die HCM-Crimpeinsätze, die mehr als 500 Steckzyklen ermöglichen, je nach Anwendung für unterschiedliche Drahtdurchmesser erhältlich: HCM250: 35 - 70 mm², HCM350: 35 - 120 mm².

Die HCM-Einsätze sind durch IP68-Gehäuse geschützt, die aus einer Aluminium-Legierung bestehen und eine pulverbeschichtete Oberfläche aufweisen, was für eine hervorragende Leistung in rauen Umgebungen sorgt. Eine Verschraubung aus Edelstahl gewährleistet eine zuverlässige Verbindung. Die Gehäuse halten Salzsprühnebel über 500 Stunden stand und bieten somit eine robuste Konstruktion für eine lange und stabile Lebensdauer.