Photovoltaik-Steckverbinder Gemäß IP 68 absolut dicht!

TÜV-geprüfte Photovoltaik-Steckverbinder

Yamaichi Electronics verwendet für die Herstellung seiner Photovoltaik-Steckverbinder die „Hermetic Sealed“-Technologie. Deren "Geheimnis" liegt in der IP 68 dichten Umspritzung von Kabel und Kontakt, die in einem Arbeitsprozess sichergestellt wird.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Steckverbindern werden keine Einzelteile oder Verschraubungen benötigt. Der Installateur erhält die fertig konfektionierte und geprüfte Leitung vom Hersteller maßgeschneidert für seine Anwendung. Aufwendiges Crimpen oder Kabelzuschneiden vor Ort entfällt. Die neuen Steckverbinder sind durch den TÜV Rheinland und UL geprüft und tragen die entsprechenden Photovoltaik-Prüfsiegel.