Ex-e-/Ex-d-Kabelverschraubungen Geeignet für armierte und nicht armierte Kabel

Ex-e- und Ex-d-Kabelverschraubungen für armierte und nicht armierte Kabel

Die neue Klippon-Familie an Kabelverschraubungen für armierte und nicht armierte Kabel ist prädestiniert für den Einsatz in Ex e (erhöhte Sicherheit) und Ex d (druckfeste Kapselung) Applikationen. Entsprechend dazu stellt Weidmüller Klippon-Verschlussstopfen vom Typ KSPM/KSPA und weiteres Zubehör wie Gegenmuttern, Flachdichtungen, gezahnte Unterlegscheiben, Schutzhauben und Erdungsringe zur Verfügung.

Alle Klippon-Kabelverschraubungen KDSU, KDSW, KDSX, KSG und KUB sind gemäß den neuesten Standards wie ATEX (EN 60079-0/1/7 und EN 61241-0/1) und IECEx (IEC 60079-0/1/7) zugelassen, das Weidmüller Logo kennzeichnet bei allen Ver­schraubungen die hohe Qualität. Je nach Typ gestatten die Verschraubun­gen den Anschluss von geflochtenen, geschirmten Bewehrungen, ferner Bewehrungen mit Bleimantel sowie einzeldraht- und metallfolienbewehrten Kabeln und Leitungen von M20 bis M75. Sie sind in einem breiten Tempera­turbereich von zumeist -60 °C bis +180 °C einsetzbar.