Überspannungsableiter Gasgefüllter Überspannungsableiter

Die TDK Corporation präsentiert ihren Kunden einen gasgefüllten Epcos-Überspannungsableiter, der aus einem Stapel von fünf einzelnen Ableitern besteht.
Die TDK Corporation präsentiert ihren Kunden einen gasgefüllten Epcos-Überspannungsableiter, der aus einem Stapel von fünf einzelnen Ableitern besteht.

Die TDK Corporation präsentiert ihren Kunden einen gasgefüllten Epcos-Überspannungsableiter, der aus einem Stapel von fünf einzelnen Ableitern besteht und speziell zum Schutz von Stromversorgungen für Telekommunikationsanlagen entwickelt worden ist.

Die Nennbetriebsgleichspannung liegt nach IEC 61643-11 bei 48 V(DC). Das besondere Merkmal dieses TDK-Ableiters ist sein sicheres Löschen bei angelegter Gleichspannung. Die Abmessungen des Ableiters mit der Typenbezeichnung LN8-A1400DC-5 betragen 16,3 × 8,4 × 8,9 mm³. Die Stoßstrombelastbarkeit des Schutzbauelements liegt bei 20 kA bei einer Stoßwelle von 8/20 µs und 4 kA bei einer Stoßwelle von 10/350 µs. Der Ableiter entspricht nach IEC 600068-1 der Klimakategorie 40/90/21 und ist für Betriebstemperaturen von –40 bis +90 °C ausgelegt. Mit einem äußerst geringen Kapazitätswert von weniger als 1 pF (1 MHz) und einem hohen Isolationswiderstand von mehr als 10 GΩ (100 V(DC)) ist das RoHS-kompatible SMT-Bauelement mit vernachlässigbaren parasitären Beiwerten behaftet.