Neuer technischer Vorstand bei Metallux Frank Stuhr leitet die Entwicklung

Dipl.-Ingenieur Frank Stuhr
Dipl.-Ingenieur Frank Stuhr

Seit dem 1. April ist Dipl.-Ing. Frank Stuhr (55) bei der Metallux AG als Vorstand für die Entwicklung, die Produktion, das Qualitätsmanagement und den Einkauf verantwortlich.

Der gebürtige Sachse wurde am 18. Dezember 1959 in Grimma geboren. Von 1980 bis 1985 studierte er an der Technischen Universität Dresden und erwarb dort sein Ingenieur-Diplom in Elektrotechnik. Er hatte in verschiedenen Elektronikkonzernen unterschiedlichste Positionen im mittleren und oberen Management inne. Nach seinem Wechsel in den Mittelstand war Herr Stuhr seit 2004 als Geschäftsführer tätig.

Die Metallux AG ist Hersteller von elektronischen Bauelementen in Dickschicht-Technologien. Das schwäbische Unternehmen verfügt über ein breites Leistungsspektrum und bietet neben dem Standardprogramm von Druck-, Weg- und Winkel- sowie Foliensensoren, Hochspannungs- und Leistungswiderständen auch kundenspezifische Komplettlösungen bis hin zur Konfektionierung von Potentiometern und Joysticks an.