EC-Lüfter und -Kühlmodule Extrem Energie sparend

Elektrisch kommutierte EC-Lüfter und -Kühlmodule
Elektrisch kommutierte EC-Lüfter und -Kühlmodule

Sunon hat eine Baureihe axialer EC-Lüfter für Anwendungen wie Industriekühlgeräte vorgestellt. Die Lüfter werden von bürstenlosen DC-Motoren angetrieben und benötigen im Vergleich zu polumschaltbaren AC-Motoren etwa 80 % weniger Energie.

Die EC-Lüfter von Sunon sind in fünf Ausführungen erhältlich. Drei Modelle sind quadratisch, sie bieten mit Abmessungen von 120 x 120 mm² bei einer Einbautiefe von 38 mm eine Leistung von 1,8 bis 5,1 W, eine Drehzahl von 2000 – 3500 U/min und einen Luftstrom von 64,3 - 109 CFM.

Darüber hinaus stehen zwei runde Modelle zur Verfügung: Das erste hat einen Durchmesser von 200 mm bei einer Einbautiefe von 77,7 mm, die Leistung liegt bei 3,2 - 6,6 W, die Drehzahl bei 950 – 1400 U/min und der Luftstrom bei 186 - 278,8 CFM. Dieses Modell ist auch für den Betrieb bei extrem niedrigen Temperaturen von bis zu -40 °C ausgelegt. Das kleinere Modell hat einen Durchmesser von 90 mm bei einer Einbautiefe von 82 mm, verfügt über eine Leistung von maximal 16 W und läuft konstant bei 1550 U/min. 

Die Modelle der EC-Baureihe sind nicht nur äußerst leistungsfähig, sondern auch ATEX-zertifiziert und bieten damit Explosionsschutz. Seit der Einsatz von teilhalogenierten Fluorkohlenwasserstoffen (H-FCKW’s) in neuen Kühlgeräten verboten wurde, ist diese Prüfung für die Industrie wichtig.