Keramikkondensator Doppelte Speicherkapazität im 0805-Format

Keramikkondensator im 0805-Format
Keramikkondensator im 0805-Format

Faktoren wie die zunehmende Verbreitung von LED-Hinterleuchtungen haben dazu geführt, dass die Nachfrage nach monolithischen Keramikkondensatoren mit kleinen Abmessungen und hoher Kapazität im Verbund mit hoher Nennspannung zugenommen hat.

Muratas Antwort auf diese Forderung ist ein Keramikkondensator im 0805-Format, der ungefähr die doppelte Kapazität existierender Kondensatoren aufweist (bisher 10 µF) und sich mit rund 50 % weniger Montagefläche begnügt als der Wettbewerb, der das 1206-Format verwendet.

Der neue Kondensator mit der Typenbezeichnung GRM21BR61E226ME44 ist mit einer nominellen Kapazität von 22 µF ausgewiesen und für eine Nennspannung von 25 V(DC) ausgelegt. Er entspricht der X5R-Temperaturcharakteristik und ist für einen Betriebstemperaturbereich von –55 bis +85 °C vorgesehen.