Young Engineer und Best Paper Award Die Award-Gewinner der PCIM-Europe-Konferenz 2019

Prof. Dr. Leo Lorenz, ECPE, Deutschland stellt die Preisträger der PCIM-Awards vor.
Prof. Dr. Leo Lorenz, ECPE, Deutschland stellt die Preisträger der PCIM-Awards vor.

Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung der PCIM-Europe-Konferenz 2019 wurde der Gewinner des Best Paper Award und die drei Gewinner des Young Engineer Awards ausgezeichnet.

Das Komitee der PCIM Europe unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Leo Lorenz, ECPE, Deutschland, bestimmte aus über 370 Einreichungen die besten vier.

Der Gewinner des PCIM Europe Best Paper Award ist:

Jürgen Schuderer, ABB Corporate Research, Schweiz: High-Power SiC and Si Module Platform for Automotive Traction Inverter

Die Gewinner der drei PCIM Europe Young Engineer Awards sind:

Mohamed Ahmed, Virginia Polytechnic Institute and State University, USA: GaN Based High-Density Unregulated 48 V to x V LLC Converters with ≥ 98% Efficiency for Future Data Centers

Christoph Marczok, Fraunhofer Institute IZM, Deutschland: Low Inductive SiC Mold Module with Direct Cooling

Miguel Vivert, Pontificia Universidad Javeriana, Kolumbien: Decentralized Controller for the Cell-Voltage Balancing of a Multilevel Flying Cap Converter

Junge Talente fördern

Ausschlaggebend bei der Auswahl der Gewinner waren die Aktualität und Relevanz der Thematik sowie der Praxisbezug. Der Young Engineer Award wird an herausragende Beiträge junger Ingenieure (bis 35 Jahre) vergeben. Der Best Paper Award hingegen zeichnet die insgesamt beste Einreichung aus. Zudem ist jeder Award mit einem Preisgeld von 1.000 Euro dotiert. Durch die jährliche Awardverleihung prämiert die PCIM Europe Konferenz seit über zehn Jahren herausragende Beiträge und fördert zudem junge Talente der Leistungselektronik-Branche. Mit dem PCIM Europe Student Travel Grant Program unterstützt der Veranstalter Mesago Messe Frankfurt darüber hinaus Studenten internationaler Universitäten mit ergänzenden Reisezuschüssen für die Teilnahme an der PCIM Europe Konferenz. Die Reisestipendien wurden an ausgewählte Autoren vergeben, die auf der PCIM Europe Konferenz einen Vortrag halten.