ebm-papst Diagonalventilatoren für Luftleistungen bis 900 Kubikmeter pro Stunde

Diagonalventilatoren machen Filterlüfter leistungsfähiger
Diagonalventilatoren machen Filterlüfter leistungsfähiger

ebm-papst entwickelte für die Rittal-TopTherm-Filterlüfterreihe, die für Luftleistungen von 20 bis 900 Kubikmeter pro Stunde ausgelegt sind, eine neue Diagonalventilatorenbaureihe, welche die Eigenschaften herkömmlicher Axialventilatoren mit denen von Radialventilatoren kombiniert.

Durch den Einsatz der neuen Diagonalventilatoren wurde die Aerodynamik so
verbessert, dass im Vergleich zu den bestehenden Axialventilatoren die
Leistungsaufnahme bei gleicher Luftmenge um bis zu 40 % reduziert werden konnte.
Weitere Energieeinsparpotentiale ergeben sich, wenn in den Ventilatoren effiziente ECMotoren
eingesetzt sind, die einen hohen Wirkungsgrad aufweisen.

In Verbindung mit einem am Hot Spot angebrachten Temperaturfühler lässt sich der
GreenTech-EC-Ventilator durch Regelung der Drehzahl dem tatsächlichen Kühlbedarf
bedarfsgerecht anpassen und reduziert so nochmals die Leistungsaufnahme deutlich.
Da diese Energiesparventilatoren die gleichen Abmessungen haben wie die AC-Varianten
der Diagonallüfter ist auch ein nachträglicher Umstieg problemlos möglich.
Im mechanischen, patentrechtlich geschützten Aufbau der Diagonalventilatoren wurden
viel Details eingearbeitet. Ventilator und Filtergehäuse miteinander zu verbinden, ist
dank Bajonettverschluss in vier verschiedenen Positionen möglich. Somit lässt sich
ohne zusätzliches Werkzeug ein unterschiedlicher Kabelabgang an je 90° versetzten
Positionen realisieren.