Kompakter Drucktaster von Apem 8 x 8 mm² breit und lediglich 2,5 mm hoch

Ultramec 6C
Ultramec 6C

Mit seinen extrem geringen Baumaßen von 8 x 8 mm und einer Höhe von gerade einmal 2,5 mm sticht der Ultramec 6C von Apem in Sachen Kompaktheit sogar aus dem bestehenden Sortiment heraus. Zudem wurde speziell für diesen Taster das Kappenmodell 10G mit einem Außendurchmesser von 11,5 mm entwickelt.

Der Apem-Drucktaster Ultramec 6C ist dank seiner extrem flachen Bauweise sowie seiner neutralen Außengestaltung geeignet für den Einbau unter Folienoverlays oder Frontfolien. So lässt sich auf einfache Weise ein individuelles Folien- bzw. Paneldesign mit bewährter, zuverlässiger Tastertechnik kombinieren. Die Anschlüsse des Ultramec 6C sind standardmäßig als J-Bend-Version ausgeführt und wurden gezielt für die SMD-Leiterplattenmontage konzipiert.

Dank des weichen Betätigers entstehen selbst beim Rütteln oder Schütteln des eingesetzten Geräts keine störenden Geräusche. Die Drucktaster sind zudem staub- bzw. wasserdicht gemäß Schutzklasse IP67 und bleiben dank ihres hochtemperaturfesten Gehäuses in einem Bereich von -40° C bis +85° C voll funktionsfähig. Auch unter rauen Umgebungs- und Einsatzbedingungen ist eine enorm lange Lebensdauer von drei Millionen Schaltzyklen gesichert.