Avnet Silica Viele Entwicklungsboards und Tools werden vorgestellt

Avnet Silica mit IOT- und Automotive-Lösungen auf der electronica
Avnet Silica mit IOT- und Automotive-Lösungen auf der electronica

Auf der diesjährigen electronica (8. bis 11. November 2016) wird Avnet Silica seine aktuellen Lösungen rund um das Internet der Dinge (IoT) und aus dem Automotive-Bereich in Halle A4/179 sowie Halle A6/127 präsentieren.

In Halle A4 am Stand 179 wird anhand von drei Demos die Leistungsfähigkeit und Flexibilität der Visible ThingsTM IoT-Plattform gezeigt, die zahlreiche Funktionen von der Cloud bis hin zur Integration in Enterprise-Systeme unterstützt – und viele Vorteile hinsichtlich Kosten, Leistungsfähigkeit und Größe bietet. Zu den wesentlichen Merkmalen der Plattform zählen integrierte Bildverarbeitung, Sicherheit, kognitive Analytik und anwendungsspezifische Funktionen für unterschiedlichste Applikationen.

Präsentiert wird ferner ein neues Gateway für die Industrie sowie eine einzigartige Sicherheitsarchitektur, die echte Enterprise-taugliche Sicherheit aus dem IP-Netzwerk bis hin zu den Smart-Sensor-Konfigurationen (und für die Cloud) bietet. Hinzu kommen stromsparende nicht-IP-basierte Sensoren. Die dritte Demo, ein integriertes Bildverarbeitungssystem, kombiniert die Bilderfassung über kostengünstige Standardsensoren mit hochwertiger kognitiver Analytik in der Cloud. Damit steht eine einzigartige Kombination aus Echtzeit-Analyse und langfristiger Geschäftsintelligenz zur Verfügung.

Des Weiteren stellt Avnet Silica auch eine Vielzahl von Entwicklungsboards und Tools vor. Zusammen mit führenden Halbleiterherstellern bietet Avnet Silica eine effiziente, hochleistungsfähige und kosteneffiziente Entwicklungsinfrastruktur für Entwickler, die sowohl Hardware als auch Software abdeckt. Zu den auf der electronica vorgestellten Boards zählen Entwicklungsplattformen für SDR (Software-Defined-Radio), HMI, Industrierechner, WiFi- und IEEE-802.15.4-Systeme.

 

In der Automotive-Arena in Halle A6, Stand 127, stellt Avnet Silica zahlreiche Lösungen bekannter Markt- und Technologieführer rund um die Automobilelektronik vor, darunter Gestensteuerung, integrierte Bildverarbeitung, In-Vehicle Networking und Gateways. Die umfassende Linecard von Avnet Silica unterstützt dabei Kunden im immer komplexer werdenden Automotive-Bereich. Der Automotive-Stand beschäftigt sich auch mit den nächsten Revolutionsschritten in diesem wachsenden Markt und zeigt Kunden wie sie auf dem neuesten Stand der Technik bleiben, wenn es sich um schnell weiterentwickelnde Bereiche wie autonomes Fahren, vernetzte Fahrzeuge, Sicherheit und eMobility geht. Der Markt ist heute durch rasche Innovation gekennzeichnet, um Kundenwünsche nach neuen Funktionen wie aufrüstbare Fahrzeuge, Shared Mobility und On-Demand-Dienste zu erfüllen. Diese neuen Marktchancen werden durch neue Geschäftsmodelle und Marktteilnehmer vorangetrieben, zum Beispiel durch Uber und Google, was den Wettbewerb belebt und die Umsätze im Automobilelektronikbereich anregt. In dieser Zeit des Wandels nutzt Avnet Silica die electronica 2016, um seine Fähigkeiten als bewährter Partner für Automotive-Lösungen zu demonstrieren.