Distributionsabkommen SE Spezial-Electronic vertreibt ab sofort Produkte von Congatec

Freuen sich auf die Zusammenarbeit (v.l.n.r.): Diethard Fent (Congatec), Christopher Wuttke (SE) und Roland Judith (Congatec).
Freuen sich auf die Zusammenarbeit (v.l.n.r.): Diethard Fent (Congatec), Christopher Wuttke (SE) und Roland Judith (Congatec).

Ab dem 17.08.2020 vertreibt die SE Spezial-Electronic das gesamte Produktportfolio von Congatec. Dazu zählen unter anderem Single-Board-Computer und Computer-on-Modules.

Bisher umfasst das Embedded-Programm der SE Spezial-Electronic Sensorik, Speicherprodukten, Displays, GNSS-Anwendungen und Produkte für die drahtlosen Kommunikation (Mobilfunk, Wi-Fi und Bluetooth). Ab sofort wird das Portfolio von Computer-on-Modules und industriellen Single-Board-Computern von Congatec ergänzt.

»Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit Congatec tiefer in den Kern von Embedded-Anwendungen vordringen können. Congatecs Produkte ergänzen unser übriges Embedded-Angebot«, kommentiert Christopher Wuttke, CEO von SE Spezial-Electronic die neue Partnerschaft. »Es ist außerdem ein Highlight in dem besonderen Jahr – welches zudem auch das fünfzigste Jahr in der Geschichte von SE ist – einen weiteren Produktbereich in unser Portfolio aufzunehmen«. Die Line Manager der neuen Embedded-Gruppe bei SE Spezial-Electronic, Johannes Lange, Benjamin Bräuer und Jean-Paul Thom sehen ebenfalls erhebliche Synergien zwischen ihren derzeitigen Bereichen und den Produkten von Congatec.

SE sieht Computer-on-Modules und Single-Board Computer von Congatec als eine attraktive Ergänzung zum Speicher- und Display-Angebot. Hieraus sollen sich laut Unternehmen Synergieeffekte für Kunden ergeben. SE Spezial-Electronic will für seine Kunden ein attraktiver Sales Channel Partner werden.