Eval-Kits spielen Fußball  PSoCcer World Cup bei Glyn

PSoCcer WorldCup am Messestand von Glyn: Halle 1, Stand 306
PSoCcer WorldCup am Messestand von Glyn: Halle 1, Stand 306

Bald startet die Fußball-WM 2018. Wer nicht mehr bis zum Sommer warten möchte, kann, garantiert skandalfrei, beim PSoCcer World Cup der Firma Glyn antreten. 

Jeweils zwei Messebesucher können auf einem Mini-Fußballfeld am Glyn-Stand gegeneinander antreten. Dabei muss sich niemand selbst auf den (künstlichen) Rasen wagen, sondern der Spieler übernimmt die Kontrolle über ein Starterkit in Fußballerform.

Das Ziel ist es natürlich, den Fußball in das gegnerische Tor zu steuern. Bedient werden die Mini-Fußballer über einen Touchscreen. Dabei lassen sie sich in alle Richtungen bewegen, auch die Geschwindigkeit kann angepasst werden. 

Die Mini-Fußballer bestehen aus einem Cypress PSoc-BLE-Modul, einem ToF Signal Processing IC und einer High-Power- Li-Ion Batterie von Renesas, sowie einem Dual H-Bridge Driver von Toshiba und einem Low-Drop-out-Spannungsregler von Ablicc. Jeder Messebesucher kann mit seiner Visitenkarte an dem Spiel teilnehmen.

Die Sieger können einen von 500 Mini-Fußballern gewinnen, die zur WM 2018 ausgeliefert werden sollen. Und auch für die weniger Glücklichen gibt es einen Trostpreis.
 
Glyn auf der embedded world 2018:  Halle 1, Stand 306