Farnell element14 Projekte, die Menschen mit Behinderung unterstützen

element14 Community startet neuen Design-Wettbewerb
element14 Community startet neuen Design-Wettbewerb

element14.com, die Entwickler-Community, hat ihren jüngsten Wettbewerb unter dem Motto »Design for a Cause« gestartet. Im Mittelpunkt steht das Entwicklungsboard Arduino MKR1000 als zentraler Baustein.

Beim Wettbewerb »Design for a Cause« besteht die Aufgabe für die Mitglieder der element14 Community darin, Projekte zu entwerfen, die Menschen mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen den Alltag erleichtern. Die Wettbewerbsteilnehmer sind aufgerufen, ihren Code und ihre Ansätze als Open-Source-Projekt zu veröffentlichen, um andere dazu anzuregen, diese oder ähnliche Designs selbst nachzubauen.

Die Teilnehmer erhalten Profile von drei Menschen mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen, darunter Sehbehinderung, Arthritis und Verlust der Muskelfunktion, denen eine Unterstützung bei ihren täglichen Aufgaben helfen würde. Die Wettbewerbsteilnehmer können eine Unterstützungstechnologie für eine dieser drei Personen oder ein unterstützendes Produkt für jemanden, den sie persönlich kennen, entwickeln.

Beispielanwendungen für den Wettbewerb könnten unter anderem sein:

  • Open-Source-Umsetzhilfe für elektrische Rollstühle
  • Intelligente Prothesen
  • Wahrnehmungsersatzsysteme
  • Sicherere Kochoptionen für Menschen mit beeinträchtigtem Sehvermögen
  • Mobilitätshilfen
  • Geschicklichkeitshilfen
  • Hilfe beim Einsatz von Haushaltsgeräten
  • Annäherungsempfindliche Stöcke
  • Kommunikationsgeräte

Bastler und Entwickler können sich vom 23. Mai bis zum 13. Juni für die Teilnahme am Wettbewerb »Design for a Cause« bewerben. Am 22. Juni werden bis zu 20 Teilnehmer ausgewählt, die ihre Projekte mit dem Arduino MKR1000 entwickeln können.

Insgesamt haben diese Teilnehmer elf Wochen Zeit, um ihre Idee zu verwirklichen und den Entwicklungsprozess in zehn Blog-Artikeln mit der element14 Community zu teilen. Die Beiträge werden von einem Expertenteam von Arduino und durch die element14 Community nach Originalität, Innovationspotenzial und technischem Anspruch beurteilt. 

Weitere Informationen zum Design-Wettbewerb finden Sie hier!