Hochleistungsspeicher-ICs ab Lager Mouser schließt weltweiten Vertrag mit GigaDevice

Anwendungen mit KI oder im Internet of Things brauchen leistungsfähige Speicherchips.

Speicherchips für Embedded-Anwendungen sind gefragt. Mouser erweitert deshalb sein Angebot um SPI-NOR-, SPI-NAND- und parallele NAND-Flash-Speicher.

Die Nachfrage nach nichtflüchtigen Speicher-ICs wächst. GigaDevice benannte nun Mouser Electronics zum autorisierten Distributor. Das Angebot von GigaDevice deckt SPI-NOR-, SPI-NAND- und parallele NAND-Flash-Speicher ab und adressiert verschiedene Embedded-Anwendungen, unter anderem in den Bereichen Automobil, Konsum, Internet der Dinge, Industrie, Mobilgeräte und Computer sowie Netzwerk- und Telekommunikationsinfrastruktur.

Speicher für 100.000 Programmier- und Löschzyklen

Zum Angebot bei Mouser gehört damit auch die Produktfamilie der SPI-NOR-Flash-Speicher GD25. Sie ist in vier verschiedenen Spannungsvarianten erhältlich und setzt laut Pressemitteilung neue Maßstäbe in Bezug auf Betriebsdauer und Zuverlässigkeit. Die Modelle unterstützen 100.000 Programmier- und Löschzyklen sowie 20 Jahre Datenspeicherungsdauer.

Die Produktfamilie umfasst die kürzlich angekündigte Serie Quad-NOR-Flash-Speicher GD25LT sowie die Oktal-Speicher-Serie GD25LX, die Anwendungen wie künstliche Intelligenz oder im Internet der Dinge ermöglicht, für die große Mengen an Code schnell gelesen oder geschrieben werden müssen.

Als weiteres Highlight der Produktfamilie nennt Mouser die Flash-Speicher GD25WDxxCK, zu denen das branchenweit kleinste USON8 (Ultra Thin Small Outline No Lead)-Gehäuse mit den Abmessungen 1,5 mm × 1,5 mm zählt, das 60 % kleiner ist als bestehende USON8-Gehäuse mit den Abmessungen 3 mm × 2 mm.

 

Hohe Kapazitäten für Multimedia-Anwendungen

Außerdem erhältlich sind nun die Produktfamilien SPI NAND Flash GD5F sowie  NAND-Flash GD9F. Die Modelle ermöglichen unter anderem Multimedia-Datenspeicheranwendungen auf Mobiltelefonen, Settop-Boxen, Datenkarten und Fernsehgeräten.

Beide Produktfamilien sind in zwei Spannungsoptionen erhältlich – mit Speicherdichten bis zu 4 Gbit (GD5F) oder 8 Gbit (GD9F). Das GD5F Flash mit niedriger Pinzahl bietet hohe Taktfrequenzen von bis zu 120 MHz sowie vierfache I/O-Raten von bis zu 532 Mbit/s. Das GD9F Flash beinhaltet eine I/O-Zeit von nur 25 ns sowie On-Chip-Sicherheitsfunktionen und mehrere Gehäuseoptionen.