Mobil und einfach Kostenloses Bestandsmanagement-Tool von Mouser

Das neue Bestandsmanagement-Tool von Mouser samt App für iOS- und Android-Geräte hilft Unternehmen und Einzelpersonen, ihren Bestand an elektronischen Komponenten und Zubehör zu verwalten und zu verfolgen.

Mit dem kostenlosen, webbasierten Inventarsystem können Anwender nicht nur Teilenummern und Lagerbestände verwalten, sondern auch Bestandsberichte erstellen und aktuelle Produktbestandsdaten aus Tabellenkalkulationen importieren. Das Tool bietet außerdem eine Check-in-/Check-out-Funktion, die Unternehmen dabei unterstützt, einen Überblick über gemeinsam genutzte Werkzeuge wie Lötgeräte zu behalten. Ein Einrichtungsassistent begleitet die Anwender bei ihren ersten Schritten; ein übersichtliches Online-Dashboard erleichtert die Bedienung.

Kunden, die das Tool über einen Webbrowser nutzen, erhalten zudem Zugriff auf die erweiterte Mouser-Match-Funktion, die die Produkte in ihren Beständen mit Mouser-Artikelnummern verknüpft. So können sie Produktdaten wie Hersteller, Beschreibung und Lebenszyklus automatisch synchronisieren und schnell neue Produkte bestellen.

Flexibel dank App

Über die App haben Anwender darüber hinaus die Möglichkeit, Barcodes vor Ort mit einem mobilen Endgerät zu scannen. Die entsprechenden Labels lassen direkt aus der Anwendung heraus drucken. Auch Teilebehälter können die Anwender mit der App verwalten – ohne mit dem Desktop verbunden zu sein.

Zunächst für Universitäten und deren interne Bestandsverwaltung entwickelt, eignet sich das Bestandsmanagement-Tool für alle Organisation oder Firmen, die kleine bis mittlere Lagerbestände verwalten müssen. Das Inventarmanagement-Tool steht allen My-Mouser-Kontoinhabern in mehr als 220 Ländern und Regionen unter www.mouser.com/Inventory-Management zur Verfügung.