Feinstaub-Nase mit Bluetooth LE 5.0  Glyn verlost 150 Starter-Kits 

Gewinnen Sie am Glyn-Stand eines von 150 „Dusty“ Feinstaub-Multisensor Starterkits mit BLE 5.0 im Wert von je 120 Euro.
Gewinnen Sie am Glyn-Stand eines von 150 „Dusty“ Feinstaub-Multisensor Starterkits mit BLE 5.0 im Wert von je 120 Euro.

In dem Starterkit »Dusty« verknüpft Glyn drei Sensoren von Sensirion und TDK InvenSense mit einem PSoC-6-Modul mit Bluetooth Low Energy 5.0 von Cypress. 

Der Distributor Glyn mit Sitz in Idstein im Taunus hat ein Feinstaub-Multisensor-Starterkit mit Anbindung per Bluetooth Low Energy 5.0 entwickelt, das Feinstaub, relative Luftfeuchte, Temperatur und Beschleunigung messen kann. Außerdem verfügt das Kit Dusty über einen Kompass und ein Gyroskop. Über die integrierte I²C-PMOD-Schnittstelle lässt sich das Starterkit bequem um weitere Sensoren erweitern und per passendem USB-Sensor-Kabel direkt am PC anschließen. 

Das integrierte RGB-LED-Band des Dusty informiert über die sonst „unsichtbare“ Luftqualität. Dabei werden Feinstaubkonzen­trationen der Klassen PM2.5 und PM10 über eine übersichtliche Farbampel in sechs verschieden Stufen angezeigt. Von den beiden gemessenen Feinstaubpartikelgrößen wird dabei der höhere Level angezeigt. Eine umlaufende LED informiert über drei unterschiedliche Farben über Temperatur und relative Luftfeuchte. Sind Temperatur und relative Luftfeuchte im Komfortbereich, leuchtet die Anzeige grün. Weicht nur ein Wert ab, ändert sich die Farbe zu Gelb. Sind beide Werte außerhalb des Komfortbereichs, springt die Anzeige auf Rot. Das Cypress PSoC6 ist als vollzertifiziertes Bluetooth-Modul LE 5.0 in das Dusty-Starterkit verbaut. Ausgestattet mit CapSense für den einfachen Aufbau von Tasten, eindimensionalen Schiebereglern (Slider) oder zweidimen­sionalen Eingabefeldern (Touchpad) und dank seiner Ultra-Low-Power-Ausführung eignet er sich für anspruchsvolle IoT-Anwendungen. Der wartungsfreie Feinstaubsensor SPS30 von Sensirion nutzt eine Laserlichtquelle und moderne Algorithmen, um die Massenkonzentration (µg/m³) und die Mengenkonzentration (Par­tikelanzahl/cm³) von folgenden Partikeln präzise zu messen: 

  • Massenkonzentration: PM1.0, PM2.5, PM4 und PM10
  • Mengenkonzentration: PM0.5, PM1.0, PM2.5, PM4, PM10 

 Die patentierte Verschmutzungsresistenz von Sensirion verleiht dem SPS30 Robustheit, Langzeitstabilität und hohe Genauigkeit mit einer Lebensdauer von mehr als acht Jahren im Dauerbetrieb bei einer Nutzung von 24 Stunden/Tag. Sensirions Temperatur- und Feuchtesensor SHT31 ist bereits werkseitig kalibriert, linearisiert und temperaturkompensiert. Der ICM-20948 von TDK InvenSense soll der energiesparendste 9-Achsen-Sensor weltweit sein. Er umfasst ein 3-Achsen-Gyroskop, einen 3-Achsen-Beschleunigungssensor und einen 3-Achsen-Kompass und nimmt dabei nur 1/3 der Energie bisheriger Sensoren auf. Der integrierte Digital-Motion-Prozessor entlastet den Host-Prozessor durch die selbstständige Berechnung der Bewegungs- Algorithmen.

Glyn verlost an seinem Stand auf der embedded world 150 Stück des dort aus­gestellten Dusty-Starterkits im Gesamtwert von rund 18.000 Euro. 

 
Glyn befindet sich in Halle 1, Stand 306