Mouser Electronics Gesucht: die beste 3D-Design-Idee

Mouser Electronics und Grant Imahara starten einen 3D-Designwettbewerb
Mouser Electronics und Grant Imahara starten einen 3D-Designwettbewerb

Mouser Electronics und Promi-Ingenieur Grant Imahara veranstalten zusammen die International Space Station (ISS) Design Challenge. Mouser nimmt Beiträge zu diesem Wettbewerb ab sofort und bis zum 7. Oktober 2016 entgegen.

Die von Mouser mit initiierte ISS Design Challenge ist ein Aufruf an alle Studierenden, Ingenieure, Techniker und Tüftler, ein 3D-druckbares Projekt auf die Beine zu stellen, das für die ISS-Astronauten im Weltall hilfreich wäre. Die Designs können kleine Elektronikbaugruppen enthalten, die als Teil des Objekts verwendet werden. Alle eingereichten Beiträge werden von Grant Imahara und einem ehemaligen Kommandanten der ISS bewertet.

Der Sieger der ISS Challenge erhält einen 3D-Drucker, eine Beratung mit Made In Space – Pioniere in der additiven Fertigungstechnik für den Einsatz im Weltraum – und die prestigeträchtige Möglichkeit, miterleben zu dürfen, wie ihr Design an Bord der ISS 3D-gedruckt wird.

Begleitend zum Wettbewerb bringen Mouser Electronics und Grant Imahara eine Video-Reihe auf der Website Empowering Innovation Together unter www.mouser.com/empowering-innovation heraus.