Reihenklemmen von TE Connectivity Börsig wird Distributor für Entrelec

Übernahme des Reihenklemmgeschäfts
Übernahme des Reihenklemmgeschäfts

Nach der Übernahme des Reihenklemmgeschäfts der ABB-Marke Entrelec durch TE Connectivity ist Börsig künftig Distributor dieser neuen Produktreihe geworden.

Die Reihenklemmen ermöglichen einen Einsatz in anspruchsvollen Umgebungen und sorgen für eine robuste und sichere Verbindung. Durch die Übernahme weist TE Connectivity nun ein vollständiges System zur Übertragung von Energie, Signalen und Daten auf. Durch die Autorisierung für die Märkte DACH, CZ, PL, HU, SK kann der Elek­tronik-Distributor Börsig aus Neckarsulm seinen Kunden ein noch breiteres und umfassenderes Produktportfolio anbieten. Zusätzlich lassen sich die Produkte außerhalb von Verpackungseinheiten sowie ohne Mindermengenaufschlag bestellen. Die Entrelec Reihenklemmen zeichnen sich alle durch ihre robuste Bauweise aus und sind deshalb besonders für kritische Anwendungen und anspruchsvolle Umgebungen geeignet. Die Produkte bieten eine Vielzahl von Anschlusstechniken an und sind dabei weltweit für verschiedene Einsatzbereiche zertifiziert – bieten etwa CB-, UL-, IEC, ATEX- und CSA-Zertifizierungen. Zum Umfang der Entrelec Reihenklemmen zählen die Verbindungstechniken: SNK-Reihe / SNA-Reihe / Solution-Reihe.