Laufbahn- und Karrieremanagement Karriere schreiben

Manch Bewährtes ist ein zeitloses Instrument.
Wer schreibt der bleibt - im Gespräch und im Gedächtnis der für die eigene Karriereplanung relevanten Personen. Dies gilt sowohl für eine Karriere im Unternehmen als auch für den geplanten Wechsel zum Wunscharbeitgeber.

Klappern gehört zum Handwerk. Dieses uralte Motto selbstständiger Handwerksmeister verdeutlicht, wie wichtig Werbung schon seit Jahrhunderten für den beruflichen Erfolg ist. Wer heute seine Karriere plant, sollte das Handwerkermotto berücksichtigen.

Das Internet bietet unzählige Möglichkeiten, um die berufliche Laufbahn zu steuern, und vereinfacht es, zu "klappern". Nur - leider ist man nicht der Einzige. Es klappern Tausende. Alle wollen die ungeteilte Aufmerksamkeit des für ihre Karriere relevanten Personenkreises. Doch bei den Empfängern gehen die meisten Klapper-Signale im Grundrauschen unter. Nur wer aus dem Grundrauschen hervorragt, der wird wahrgenommen. Es gilt also das richtige, glaub- und vertrauenswürdige Format zum Klappern zu wählen.

Klappern allein genügt nicht.

Veröffentlichungen bieten eine überaus effektive Möglichkeit, um die eigenen Fähigkeiten, Know-how und Fachkompetenz hervorzuheben. Mit einem Fachaufsatz, der in der Elektronik veröffentlicht wird, haben Sie als Autor die Aufmerksamkeit der Branche und: Sie können die Veröffentlichung in der Elektronik als Referenz anführen. Die Redaktion der Elektronik prüft alle Manuskripte, bevor sie zur Veröffentlichung angenommen werden. Ein Fachaufsatz, erschienen in der Elektronik, erfüllt die qualitativen Anforderungen der Redaktion - ein in der Fachwelt geschätztes Prädikat, mit dem Sie nur wenig klappern müssen, um sich erfolgreich hervorzuheben.

Für hervorragende Fachaufsätze ehrt die Redaktion der Elektronik seit 2004 jedes Jahr die besten Autoren. Der Preis "Artikel des Jahres" - mit 500 Euro dotiert - ist eine Auszeichnung für fachliche Kompetenz und souveräne sprachliche Ausdrucksform.

Lust, für Ihre Karriere zu schreiben? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Wir geben Ihnen Tipps und unterstützen Sie beim Verfassen Ihres Werks.

 

Kontakt

Redaktion Elektronik
Tel. 089/25556-1332
E-Mail: redaktion@elektronik.de