Baumer & Universal Robots Vision-Sensoren für Cobots

Robotertaugliche Vision-Sensor »VeriSens« von Baumer.
Robotertaugliche Vision-Sensor »VeriSens« von Baumer.

Der Einlernprozess von kollaborativen Robotern lässt sich verkürzen. Baumer stellt dafür robotergeeignete Vision-Sensoren zur Verfügung.

Die neuen »VeriSens« Sensoren XF900 und XC900 werden direkt am Cobot montiert. Die Kalibrierung für Bildentzerrung, Umrechnung in Weltkoordinaten und Koordinatenabgleich zwischen Vision Sensor und Roboter wurde über ein neues »SmartGrid« automatisiert. Die manuelle Hand-Auge-Kalibrierung entfällt damit. Die vollständige Einrichtung des Roboters verkürzt sich damit laut Baumer auf einige Minuten.

Mit Vision-Sensoren kann ein Roboter freie Positionen im Raum anfahren und Objekte berührungslos visuell erkennen. Anwendungsbereiche ergeben sich in offenen Umgebungen, die sich dynamisch ändern. Über integrierte Bildverarbeitungsfunktionen führen die Sensoren Qualitätskontrollen und Vermessungen von Objekten bei variabler Positionierung im Raum durch und können Objektüberlagerungen erkennen. Steuerdaten werden über eine proprietäre Schnittstelle (VeriSens URCap) übertragen.

Verfügbar sind die ersten Modelle ab Dezember 2019. Als erster großer Kunde hat Universal Robots die Sensoren in einige Cobot-Modelle integriert.