Buchbesprechung: VDE-Schriftenreihe zur Schadenverhütung

Anlass für die zweite Überarbeitung von »Schadenverhütung in elektrischen Anlagen« sind die Weiterentwicklung in der Sicherheitstechnik, das Energiewirtschaftsgesetz, neue Normen und Richtlinien und aktuelle Statistiken.

Was bringt das neue Energiewirtschaftsgesetzt (EnGW) mit sich? Auf was muss man beim Neubau einer Anlage an Normen erfüllen und welche Regeln beachten? Welche Anforderungen bestehen bei der Errichtung von Niederspannungsanlagen?

Die Autoren Dipl.-Ing. Adalbert Hochbaum und Dipl.-Ing. Karsten Callondann beantworten all diese Fragen in der Schrift »Schadenverhütung in elektrischen Anlagen« aus dem 85. Band der VDE-Schriftenreihe »Normen verständlich«. Doch bevor Hochbaum und Callondann in die Tiefen der Regeln, Normen und Gesetze eintauchen, geben sie dem Leser eine Zusammenfassung von Begriffen im Zusammenhang mit der Schadenverhütung in elektrischen Anlagen: von der »abgeschlossenen elektrischen Betriebsstätte« bis hin zur »zulässigen Dauer-Strombelastbarkeit eines Leiters«.

In der 3. Auflage von »Schadenverhütung in elektrischen Anlagen« werden insbesondere das neue Energiewirtschaftsgesetz (EnWG), die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSiV) und deren Bedeutung für die DIN VDE 0105 und die überarbeiteten Leitungsanlagenrichtlinien (MLAR) erläutert. Ebenso wird auf die zukünftige Brandschutznorm, dem IEC-Entwurf DIN VDE 0100-420, eingegangen; der Entwurf wird die die DIN VDE 0100-420 und die DIN VDE 0100-482 ersetzen. Dabei gehen die Autoren die wichtigsten Punkte der Norm Absatz für Absatz durch. Außerdem gehen die Autoren auf das neue bzw. geänderte VdS-Zertifizierungsverfahren und die ebenfalls überarbeiteten VdS-Richtlinien ein.

Neu aufgenommen wurden in dem Band die Themen elektrische Verteiler mit Feuerwiderstandsdauer und Funktionserhalt, Bio-Anlagen, Windenergieanlagen, Feuerlöscheinrichtungen in elektrischen Verteilern, LED-Leuchtentechnik und Thermografie.

Die Erläuterungen in »Schadenverhütung in elektrischen Anlagen« werden durch zahlreiche Bilder, Schaltbilder, Tabellen, Statistiken, erklärenden Grafiken und Diagrammen ergänzt. In den Anhängen findet der Leser die Kurzbezeichnungen mit Titel zu den relevanten GDV- und VdS-Publikationen wie Richtlinien und Merkblätter zum Thema.

Schadenverhütung in elektrischen Anlagen - VDE-Schriftenreihe Normen verständlich Bd. 85; Hochbaum, Adalbert; Callondann, Karsten
VDE-Verlag, 3., überarbeitete Auflage; 711 Seiten; 29,00 Euro
ISBN-13: 978-3-8007-3007-0