Reed-Sensoren Robustes Aluminiumgehäuse als »Schutzmantel«

Meder electronic führt seine neuen Reed-Sensoren der Reihe MK27 im Markt ein.
Meder electronic führt seine neuen Reed-Sensoren der Reihe MK27 im Markt ein.

Meder Electronic führt eine Produktlinie magnetisch aktivierter Reed-Sensoren in den Markt ein: die »MK27«. Ausgestattet sind diese Messelemente mit einem robusten Aluminiumgehäuse, welches den Magneten und den Sensor sowohl in extremen Bedingungen also auch vor Sabotage und Vandalismus schützt.


Der »MK27« ist daher für Alarmsysteme, Positions- und Endpositions-Erkennung, Tür- und Fenster-Kontrolle, Fahrzeuge, Bergbau, Forstwirtschaft, Bauwesen und für landwirtschaftliche Maschinen geeignet.
Der Reedsensor wird im Set mit dem passenden M27-Betätigungsmagneten geliefert, welcher bereits für den industriellen Gebrauch kalibriert ist. Außerdem wurde der Sensor für Schraubbefestigung ausgelegt und auf eine feste Oberfläche montiert, während der Betätigungsmagnet auf dem beweglichen Teil befestigt ist. Der MK27 ist mit 10 bis 100 W Schaltleistung, 200 bis 1000 V(DC) Schaltspannung und 0,5 bis 1 A Schaltstrom erhältlich.