Wärmebildkamera optris PI: 2. Generation ist kleiner und schneller

Wärmebildkamera »optris PI« von Optris
Wärmebildkamera »optris PI« von Optris

Optris bringt die 2. Generation seiner Wärmebildkameras »optris PI« auf den Markt. Auf Grund des neuen Detektors mit 160 x 120 Pixel sind die Wärmebildkameras kleiner und können thermische Prozesse ab 50 µm bei einer Objektgröße ab 0,5 mm darstellen.

Die Kamera »optris PI« nimmt alle 8 ms ein neues Bild auf, die über USB 2.0 an einem Rechner weitergeleitet werden. Mit der Software optris PI Connect können Temperaturdaten mit bis zu 120 Hz erfasst und als Schnappschüsse oder Videosequenzen dargestellt werden. Die Infrarotkamera ist 45 x 45 x 62 mm³ groß und wiegt mit Optik und Kabel 250 Gramm.