Für Pick&Place-Anwendungen Omron stellt Vision-Sensor mit Ethercat vor

Der Vision-Sensor FQ-Motion von Omron wurde speziell für Pick&Place-Anwendungen entwickelt.
Der Vision-Sensor FQ-Motion von Omron wurde speziell für Pick&Place-Anwendungen entwickelt.

Auf der diesjährigen Vision stellte Omron den Vision-Sensor FQ-Motion mit Ethercat-Schnittstelle vor. Entwickelt wurde der Sensor für schnelle Pick&-Place-Prozesse, wobei der Sensor ganz auf die synchrone Zusammenarbeit mit Scara- und Delta-Robotern abgestimmt ist.

Die Wahl fiel auf Ethercat, da damit alle Komponenten einer Maschine über dasselbe Kommunikationsmedium vernetzt und somit auch die Bildverarbeitung einfach in die Anlage integriert werden kann.

Die Kalibrierung zwischen Sensor und Roboter erfolgt über Referenzobjekte. Diese werden zuerst im Sichtfeld des FQ-Motion platziert und die Objektkoordinaten erfasst. Danach werden die Referenzobjekte im Arbeitsbereich des Roboters positioniert und von diesem angefahren. Die daraus resultierenden Koordinatendaten werden ebenfalls in den SEnsor übertragen, der automatisch die Kalibrierung durchführt und im Anschluss alle Positionsdaten im Roboterkoordinatensystem ausgibt.

Mit Hilfe der integrierten Objektverfolgung kann der Sensor die Positionsdaten des Drehgebers mit den Bildverarbeitungskoordinaten der Objekte auf dem Transportband verknüpfen und so bei neuen Aufnahmen bereits erkannte Objekte herausfiltern und nur neue Objekte aufnehmen.

Mittels eines flexiblen Datenausgabeprotokolls kann der FQ-Motion an unterschiedliche Steuerungen angebunden werden. Als Schnittstellen stehen Ethernet und Ethercat zur Verfügung. Parametriert wird der Sensor über PC-Software oder Touchfinder - einem portablen Monitor mit Touchscreen.

Entwickelt wurde der FQ-Motion für Pick&Place-Anwendungen in Verbindung mit Scara- oder Delta-Roboter, kann aber auch in Linearsystemen, die Sortier- oder Positionieranwendungen in Höchstgeschwindigkeit ausüben, eingesetzte werden.

Der FQ-Motion ist sowohl mit einem monochrom als auch mit einem Farb-CMOS-Chip und einer Auflösung von 0,36 Megapixel erhältlich. Die Farbvariante arbeitet mit Echtfarbverarbeitung und insgesamt 16,77 Millionen Farben.