Hannover Messe 2019 Maxon Motor bietet neue Motore an

Das Antriebssystem der IDX-Linie besteht aus dem Motor und einer integrierten EPOS4-Elektronik.
Das Antriebssystem der IDX-Linie besteht aus dem Motor und einer integrierten EPOS4-Elektronik.

Der Schweizer Motorenhersteller stellt seinen Kunden neue Produkte auf der Hannover Messe vor. Die Produkte reichen von Flachmotore über modulare Industrieantriebe bis hin zu DC-Motore und Winkelgetriebe.

Maxon Motor stellt mit der IDX-Linie ein modulares Antriebssystem für Anwendungen in der Industrie- oder Logistikautomatisierung zur Verfügung. Das Antriebssystem besteht aus dem Motor und einer integrierten EPOS4-Elektronik. Die IDX-Antriebe können vom Kunden online konfiguriert werden.

Seit Anfang des Jahres ist der südenglische Motorenhersteller Parvalux Teil der Maxon Gruppe. Die AC- und DC-Motore bis 1,5 kg und dazu passende Winkelgetriebe des Herstellers sind für verschiedene Anwendungen, vom Treppenlift über Transportsysteme bis zu Industrierobotern, ausgelegt.

Für Anwendungen wie Bandantriebe in der Logistik oder bei unbemannten Fahrzeugen, bei denen wenig Platz zur Verfügung steht, hat Maxon die Flachmotore EC60 und EC90 entwickelt. Beide Antriebe gibt es nun mit mehr Leistung in der sogenannten »Power-up-Variante«, entweder mit offenem Rotor oder mit aufgesetztem Ventilator. Dadurch erreicht der EC60 nun 200 W Leistung, der EC90 sogar 600 W. Die Antriebe gibt es in den Ausführungen mit 60 und 90 mm Durchmesser.

Außerdem stellt Maxon Motor auf der Messe den Encoder ENX EASY XT sowie den bürstenlosen ECX Speed mit 6 mm Durchmesser vor. Alle X-Antriebe sind bei Maxon online konfigurierbar. Der Stand zu Industrial Automation von Maxon befindet sich in Halle 15, D09, der Stand zu Industrial Supply und Maxon Ceramic ist in Halle 3, Stand N03 zu finden.