Publikumspreis Logistik-Wettbewerb von Toyota

Toyota Logistic sucht die besten Lieferketten-Konzepte.
Toyota Logistic sucht die besten Lieferketten-Konzepte.

Unter dem Motto »Package Delivery. Join the revolution.« sucht Toyota Logistic neue Ideen für Lieferketten. Ab sofort kann aus den Konzepten der 15 Finalisten für die besten Vorschläge abgestimmt werden. Der Publikumspreis wird auf der CeMAT 2018 in Hannover bekannt gegeben.

Immer mehr Kunden vergleichen und kaufen Ihre Wunschartikel online. Aus diesem Grund nimmt sich der dritte Design-Wettbewerb von Toyota dem E-Commerce-Trend an. Unter dem Motto »Package Delivery. Join the revolution.« sucht Toyota neue Ideen für neue Lieferungskonzpete.

Für die Kunden ist die schnelle Lieferung der Ware absolute Priorität. Aktuelle Rahmenbedingungen, wie die Verkehrssituation bei der Auslieferung, stellen jedoch ein gewisses Risiko dar. Darum fragt Toyota nun Design-Studenten und -Absolventen nach schnellen, nachhaltigen und revolutionären Alternativen zur traditionellen Lieferkette. Ziel ist es, eine Idee zu entwickeln, die eine direkte Lieferung sicherstellt und die Auslieferung auf dem »letzten« Kilometer optimiert.

»Dieses Mal haben wir unseren Ansatz aufgebrochen und neben Transport- und Industrie-Designs auch Ideen aus anderen Disziplinen angenommen,« sagt Magnus Oliveira Andersson, Head of Design bei Toyota Material Handling Europe

In diesem Jahr hat sich die Teilnehmeranzahl des Wettbewerbs mehr als verdoppelt.  86 Designs wurden schließlich von Nachwuchsdesigner aus ganz Europa eingereicht. 15 von ihnen haben es in die finale Auswahl geschafft. Bis zum 20. Februar 2018 kann jeder für seinen Favoriten abstimmen. Das beliebteste Design erhält den Publikumspreis und einen Geldpreis in Höhe von 1.000 Euro.

Die Preise an die drei Finalisten und den Gewinner des Publikumspreises werden im Rahmen der CeMAT unter dem Dach des Pavillons 32 in Hannover bekannt gegeben.