Übernahme Isra Vision kauft 3D-Messtechnik-Spezialisten

Isra Vision hat den Erlanger Spezialisten für optische 3D-Messtechnik 3D-Shape gekauft. Mit der Übernahme möchte das Darmstädter Unternehmen weltweit seine Position stärken und neue Märkte erschließen.

Mit der Akquisition von 3D-Shape hat sich Isra Know-how über optische 3D-Präzisionsmesstechnik zur berührungslosen Formerkennung und Erfassung von Objekten und Oberflächen gesichert. Enis Ersü, Vorstandsvorsitzender von Isra Vision zur Übernahme: »Isra und 3D-Shape passen optimal zusammen. Die technologische Basis und Kompetenz ergänzen sich ideal. Durch diesen Ausbau eröffnen sich Zugänge zu neuen Märkten, die für die Geschäftsentwicklung von ISRA zukünftig von Bedeutung sind.«

Im Jahr 2001 als Spin-off der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg gegründet, konzentriert sich 3D-Shape auf die 3D-Messemethoden der Deflektometrie und Weißlicht-Interferometrie. Auf dieser Basis entwickelte Systeme erfassen die Topologie der Messobjekte bis in den Nanometer-Bereich. Eingesetzt werden diese Systeme in der industriellen Qualitätskontrolle und Präzisionsvermessung.