Dubai: Industriemessen verschoben

Die Deutsche Messe AG hat die für Februar 2010 in Dubai geplanten Industriemessen auf das Jahr 2011 verschoben. Das Dubai World Trade Center sieht sich nicht in der Lage, die Messen durchzuführen.

Es klemmt in Dubai: Das Dubai World Trade Center, indem die Industriemessen »CeMAT Middle East«, »Industrial Automation Middle East« und »Motion, Drive & Automation Middle East« stattfinden sollten, kann der Deutschen Messe AG die zugesagten Örtlichkeiten zur vorgegebenen Zeit nicht überlassen. Terminverschiebungen und dadurch entstehende thematische Überschneidungen verhindern dies.

Da die Deutsche Messe jedoch die Vereinigten Arabischen Emirate und Dubai im Speziellen mittel- und langfristig als wichtigen Messestandort sehen, haben sich die Verantwortlichen entschlossen, die Messepremiere zu verschieben. Außerdem benötigt die Deutsche Messe für die Industriemessen das zugesagte Gelände. Dr. Andreas Gruchow von der Deutschen Messe: »Wir benötigen das Premiumgelände - und das ist das Dubai World Trade Center - für unsere Veranstaltungen, um den Wünschen unserer Kunden zu entsprechen.«