Fujifilm Optical Devices Europe Fujinon-Zoom-Objektive auf der Security 2018

In Halle 5, Stand A38 der Security 2018 in Essen präsentiert Fujifilm das erweiterte Sortiment der Fujinon-Zoom-Objektive.
In Halle 5, Stand A38 der Security 2018 in Essen präsentiert Fujifilm das erweiterte Sortiment der Fujinon-Zoom-Objektive.

Auf der Security 2018 zeigt Fujifilm sein erweitertes Sortiment der Fujinon-Zoom-Objektive. Die Full-HD-Zoom-Objektive mit 32x und 60x optischen Zoom werden in Live Demonstrationen präsentiert.

Mit einem Auflösungsvermögen von 2 Mpx/Full HD deckt die Tele-ZoomObjektiv-Serie D60x16,7 einen Brennweitenbereich von f = 16,7 ~ 1000 mm auf Kameras mit bis zu 1/1,8“ (7,2 x 5,4 mm²) ab. Die Objektive verfügen unter anderem über optische Bildstabilisierung, Autofokus Funktion, Tageslicht-Sperrfilter (Nebel-Filter), ND-Filter, einen eingebauten 2x-Extender. Eine analoge Steuerung ist ebenso möglich, wie die Steuerung per PC über eine eingebaute serielle Schnittstelle.

Weitere Modelle auf der Security 2018

Außderm werden auf der Security neue HD60x16,7-Objektive vorgestellt. Die optischen und mechanischen Spezifikationen unterscheiden sich nicht von denen der Serie D60x16,7. Allerdings wird bei den neuen Modellen auf die serielle Schnittstelle verzichtet sowie auf den 2x-Extender und die ND-Filter.

Die 32x-Zoom-Objektive ermöglichen Bildern in Full-HD-Qualität über den gesamten Zoombereich. Die Brennweiten der beiden Objektive decken Bereiche ab von f = 12,5~400 mm (FD32x12,5SR4A) für 1/1,8“-Sensoren und f = 15,6~500mm (FH32x15,6SR4A) für 2/3“-Sensoren. Ein eingebauter Tageslicht-Cut-Filter ermöglicht gute Bildqualität auch bei Nebel, Regen und Schneefall. Eine analoge Steuerung ist genauso möglich, wie die serielle Steuerung.