Trend Ethernet im Maschinenbau bis 2012

Marktanteile der Echtzeit-Ethernet-Protokolle 2010 - 2012
Marktanteile der Echtzeit-Ethernet-Protokolle 2010 - 2012

Das »Quest Trend Magazin« hat die Entwicklung von Ethernet im Maschinenbau bis 2012 untersucht. Die Umfrage unter den Maschinenbauern fand im Oktober/November 2010 statt.

25 Prozent der Maschinenbauer in den zehn automatisierungsrelevanten Branchen mit mehr als 100 Beschäftigten nahmen an der Umfrage teil. Den Auswertungen zur Folge war 2010 jede zweite Maschine mit Ethernet ausgerüstet, davon 29 Prozent mit TCP/IP und 21 Prozent mit echtzeitorientiertem Ethernet.

Bis 2012 sollen 72 Prozent der Maschinen mit Ethernet ausgerüstet sein: Der Anteil von TCP/IP wird bei 35 Prozent, der von Echtzeit-Ethernet bei 37 Prozent liegen. Für Letzteres ergibt sich somit eine Wachstumsrate von 42 Prozent.

Das am weitesten verbreitete Protokoll im Jahr 2010 ist Profinet mit 38 Prozent. Unter Profinet werden Profinet CBA, Profinet IO und Profinet IRT zusammengefasst. Das Protokoll wird seine Spitzenstellung bis zum Jahr 1012 noch weiter ausbauen: 42 Prozent werden auf das Protokoll setzen.

26 Prozent der untersuchten Maschinenbauer nutzten 2010 Ethercat, allerdings wird dieses Protokoll bis 2012 auf 24 Prozent zurückgehen. Es folgen Powerlink mit einem Marktanteil elf Prozent und Sercos III mit fünf Prozent. Während jedoch Powerlink laut der Umfrage um ein Prozent abnehmen wird, rechnet Quest für Sercos III im Jahr 2012 mit einem Marktanteil von acht Prozent. Ethernet IP wird von jetzt 10 Prozent auf 8 Prozent im Jahr 2012 absinken.

Abgeschlagen auf den hinteren Rängen liegen Modbus (2010: fünf Prozent; 2012: drei Prozent), Varan (konst. drei Prozent) und Eigenlösungen (konst. zwei Prozent).

  2010 2012
 Profinet 38 %
 42 %
 Ethercat (ETG)
 26 %
 24 %
Powerlink (EPSG) 11 % 10 %
Sercos III (IGS) 5 % 8 %
Etherent IP (ODVA) 10 % 8 %
Varan (Sigmatek) 3 % 3 %
Modbus-TCP (IDA) 5 % 3 %
Eigenlösungen 2 % 2 %
Marktanteile der Echtzeit-Ethernet-Protokolle 2010 - 2012: Anteile an Firmen mit Echtzeit-Ethernet