Managed Switches »DragonLine«-Familie erweitert

Ein neuer Switch ergänzt die »DragonLine«-Linie von eks Engel
Ein neuer Switch ergänzt die »DragonLine«-Linie von eks Engel

eks Engel stellt auf der Hannover Messe einen IP67-Switch als neues Mitglied der »DragonLine«-Familie vor. Der Switch verfügt über acht Twisted-Pair-Ports (10/100 BASE-TX) mit M12-Anschlüssen und arbeitet in einem Temperaturbereich von - 40 bis + 75 °C.

Die Versorgungsspannung liegt zwischen 12 und 48 VDC. Untergebracht ist der Ethernet-Switch in einem 193 ´ 176 ´ 62,5 mm³ (B ´ H ´ T) großen Gehäuse und kann beliebig kaskadiert werden. Unterstützt werden verschiedenen Management-, Diagnose- und Filterfunktionen sowie Verfahren wie Ringredundanz, Rapid Spanning Tree und Dual Homing. Zugangskontrolle gemäß IEEE 802.1x, IP- und MAC-Portsicherheit, SNMP v3 und SSH gehören zu den verfügbaren Security-Mechanismen. Die Kühlung erfolgt Lüfterlos.

Ebenfalls angeboten werden zwei weitere Versionen mit zusätzlich zwei Fiber-Optic-Uplinks (100 BASE-FX) für Multimode- oder Singlemode-Fasern.

 

Hannover Messe: Halle 9, Stand H32