Rohwedder AG Deutsche Standorte bleiben erhalten

Nach der Insolvenz der Rohwedder AG steht nun fest: Alle Rohwedder-Standorte bleiben erhalten! Für die vier Standorte wurden Investoren und Käufer gefunden. Für die Teilkonzerne in Finnland und Kanada ist die Zukunft noch ungewiss.

Nach der Insolvenz der Rohwedder AG haben sich Investoren zur Sicherung der Standorte gefunden. Als Investor der Standorte Bermatingen und Bruchsal hat sich die Firma Elwema aus Ellwangen mit einem strategischen Konzept durchgesetzt. Der VW-Zulieferer Elwema wird dabei finanziell von der Günther Holding, Gesellschafterin des Unternehmens aus Ellwangen, und ein Kreditinstitut sichern die neue Firma finanziell ab.

Die ehemalige Rohwedder Pematech am Standort Randolfzell wird von dem Schweizer Maschinenbauer ASIC Robotics übernommen. Bis Mitte 2009 war die Rohwedder AG selbst mit 35 Prozent an dem finanzstarken Maschinebauer beteiligt.

Einen so genannten Management Buyout erwartet das Geschäft der Mimot: Das Management der in Lörrach ansässigen Firma wird unter der Leitung von Jürgen Phillipp seine eigene Firma kaufen. Sowohl Mitarbeiter als auch Kunden sind mit dieser Lösung zufrieden. Die Finanzierung wird über ein örtliches Kreditinstitut laufen.

Für die gewerblichen und kaufmännischen Auszubildenden ist die Zukunft noch unsicher: Da Rohwedder immer über den Bedarf hinaus ausgebildet hat, wird für 16 Auszubildende derzeit noch eine Übernahmelösung gesucht. Der Insolvenzverwalter Dr. Volker Grub ruft deshalb die Unternehmen im Umkreis auf, sich bei der Vermittlung der Auszubildenden aktiv zu beteiligen.

Für die von den Investoren nicht übernommen Mitarbeiter wurden sogenannte Beschäftigungs- und Qualifizierungseinheiten ins Leben gerufen. Dort soll für die etwa 60 Mitarbeiter in den nächsten Monaten eine Übergangslösung gefunden werden.

Bezüglich der Rohwedder-Teilkonzerne JOT Automation Oy in Finnland und Rohwedder Canada Inc. werden bereits Gespräche mit Investoren geführt. Letze Woche meldeten örtliche Zeitungen, dass der kanadische Sondermaschinenbauer ATS Automation Tooling Systems die Rohwedder Canad Inc. als Ganzes erwerben will.