Tinker Kit Arduino-Roboterarm mit sechs Servomotoren

Der Tinkerkit Braccio ist ein Tischroboter mit einem Aktionsradius von 80 cm.
Der Tinkerkit Braccio ist ein Tischroboter mit einem Aktionsradius von 80 cm.

Mit dem „TinkerKit Braccio“ nimmt RS Components einen Arduino-gesteuerten Roboterarm ins Handelsprogramm auf, der Makern, Entwicklern und Profis einen Einstieg in die Möglichkeiten der Robotik eröffnet.

Der Braccio ist ein Roboterarm, der für den Tischeinsatz konzipiert ist und über eine Arduino-Platine gesteuert wird. Der Anwender kann den Braccio in mehreren Varianten montieren, je nachdem wie es den eigenen Anforderungen am besten entspricht. Der Arm hat sechs Servomotoren für die Positionssteuerung. Damit kann er Objekte aufheben und bewegen. Das Produkt kann zusammen mit einer Vielzahl anderer Objekte eingesetzt werden. So lassen sich ganz unterschiedliche Anwendungen realisieren. Zum Beispiel lässt sich das Kit als automatisierte Tracking-Kamera zur Verfolgung von Bewegungen einsetzen. Zusammen mit einem Solarpanel lässt sich der Stand der Sonne verfolgen. Mit Hilfe eines montierten Mobiltelefons oder Tablets kann der Roboterarm den Teilnehmern einer Videokonferenz folgen. Der Braccio bietet eine Tragfähigkeit von bis zu 400 g in der Minimalkonfiguration bei einem maximalen Gewicht von 150 g und einer Reichweite des Schwenkarms von 32 cm.

Er eignet sich für Versuchsaufbauten und Prototypen in Wissenschaft und Industrie. Für die Inbetriebnahme sind weder Lochrasterplatten noch Lötkolben erforderlich. Das Kit enthält auch die Servo-Shield um die Sensoren und Aktoren des Roboters mit einer Arduino-Platine zu verbinden. Das Arduino-Board selbst ich nicht im Lieferumfang enthalten. Der Roboterarm ist kompatibel mit zahlreichen Arduinos wie Uno, Uno SMD, Uno WiFi, Due, Mega 2560, Ethernet, Leonardo, Leonardo ETH, M0, M0 Pro, yun und Tian. Darüber hinaus kann der Braccio durch die Verwendung einer Arduino Uno WiFi, Leonardo Ethernet, yun oder Tian über einen PC oder ein Smartphone gesteuert werden.