Ideen-Wettbewerb »SUMMIT« AMA sucht den originellsten Messeauftritt

Ideen-Wettbewerb »SUMMIT« vom AMA Fachverband für Sensorik und Messtechnik: Dem Gewinner winken 6.000 Euro Preisgeld!
Ideen-Wettbewerb »SUMMIT« vom AMA Fachverband für Sensorik und Messtechnik: Dem Gewinner winken 6.000 Euro Preisgeld!

Der AMA Fachverband für Sensorik und Messtechnik ruft Studenten auf, beim »SUMMIT« mitzumachen. Bei dem Ideen-Wettbewerb für originelle Messeauftritte sind 6.000 Euro zu gewinnen.

»SUMMIT« steht für »Sensorik und Messtechnik im Team« und ist ein Ideen-Wettbewerb für Studenten. Mit diesem Wettbewerb möchte der AMA Fachverband für Sensorik und Messtechnik Studenten unterstützen und gleichzeitig mit der Industrie vernetzten.

Teamwork ist gefragt

Im Wettbewerb entwickeln Studenten gemeinsam mit AMA-Mitgliedsunternehmen ein Konzept für einen Messeauftritt und setzten dieses um. Im Mittelpunkt stehen neben den üblichen Werbematerialien Applikationsbeispiele für Messebesucher.

»Mit diesem Wettbewerb wollen wir Sensorik fassbar machen. Wir stellen uns eine aktive Einbindung der Messebesucher durch spielerische Exponate oder interaktive Präsentationen vor. Messebesucher wollen nicht ausschließlich Prospekte sammeln. Sie wollen sich an gelungenen Beispielen über Entwicklungen und Innovationen informieren. Das gelingt besonders gut, wenn Standbesucher mitmachen können und Anwendungen anschaulich präsentiert bekommen«, so AMA Geschäftsführer Thomas Simmons.

Teilnehmen können Studenten aus allen Fachrichtungen als Team oder als alleine. Als Kriterien für den Messeauftritt sind Originalität, Qualität und Informationsgehalt zu erfüllen. Anmelden kann sich jeder Student formlos mit einer Email an info@ama-sensorik.de. Einsendeschluss ist der 6. Mai 2011. Mehr Informationen gibt es unter www.ama-sensorik.de.