Leserwahl (10) Jumping-Jack Beam-me-up

Ideenwettbewerb "Großer Klang": Jumping-Jack Beam-me-up

Beschreibung der Idee:

Musik hoeren auf dem Trampolin mit Kopfhoerern ist unangenehm, oder stoert die Nachbarn wenn man laut Musik hoeren will. Deshalb solltem man einen Sound-Beam haben der dem Sportler folgt.

Man kopple ein Kinect mit dem LM48901! D.h. die Position des Sportlers ist mittles eines Kinect im 3D-Raum ermittelt, und dann wird eine Serie von Lautsprechern durch ein Spatial-Array-IC angesteuert. Die so kreierte Musik-Keule folgt dem Trampolinsportler bei seinen auf-und-ab Bewegungen. Man kann dieses Prinzip auch auf den Raum anwenden wenn man ein 2D Lautsprecher-array verwendet. Man benoetigt "nur" 16 Leutsprecher and 8 HiFi Verstaerker.