Standards Open Automotive Alliance gegründet

Audi, General Motors, Google, Honda, Hyundai und Nvidia haben die globale Open Automotive Alliance (OAA) gegründet, um die Android-Plattform in Fahrzeugen zu integrieren.

Die neugegründete OAA hat es sich als Ziel gesetzt, neue Möglichkeiten für die Integration von Android-Geräten in das Auto zu entwickeln, um das Autofahren sicherer und für den Fahrer intuitiver zu gestalten. Die Bezeichnung Open Automotive Alliance lehnt sich an den Namen der "Open Handset Alliance" an, aus der Android hervorging. Bis Ende des Jahres sollen erste Fahrzeuge mit integriertem Android zu sehen sein.